Nightwish World Tour 2018 „Decades“ – König Pilsener Arena Oberhausen 09.11.2018

Auf ihrer World Tour 2018 gastiert Nightwish  aktuell in Europa. Als Support begleitet sie die finnische Band „Beast in Black“. Die Anfahrt zum Konzert war wie immer Freitagabend „Ruhrgebietsmäßig“-gruselig. Zum Glück klappte die Parkplatzsuche und der Einlas unproblematisch, sodass wir pünktlich zur Vorband in der Halle waren. Beast in Black wurde 2015 durch das ehemalige Mitglied von Battle Beast, Anton Kabanen, gegründet. Ihre erste CD  „Berserker“ wurde 2017 vorgestellt und sie supporten die komplette Europatour von Nightwish. Ihr Musikstil beruht auf Heavy Metal und Power Metal. Bei vielen Songs fallen die Gemeinsamkeiten mit Battle Beast sehr ins Ohr. Ihr Sänger Yannis Papadopoulos überzeugte mit einer Klanggewaltigen Stimme und Tonlagen, die die gesamte Tonleiter abdeckte. Die Musiker boten eine Bühnenchoreographie die im vollen Einklang mit der Musik war. Ein wahre Augenweide waren die Showeinlagen des Drummers Atte Palokangas, der sogar seinen Kopf als „Drum“ benutzte. Eine tolle Band, die auf der Bühne die „Sau“ raus lies und musikalisch voll überzeugte. Nach einer kurzen Umbaupause, die von den Fans zur Flüssigkeitsaufnahme genutzt wurde, ging es dann pünktlich um 20.15Uhr mit dem Headliner weiter. Ihre Bühnendekoration bestand aus einer riesigen Leinwand, auf der eine Zeitmaschine bildlich die einzelnen Abschnitte der Decade darbot. Ihr Auftritt begann mit einem Solo von Troy Donockley der auf einer Uilleann Pipe spielte. Dieses Musikinstrument ist ein irischer Dudelsack, der mit dem Ellenbogen gespielt wird. Ein einzigartiges Instrument und ein toller Gigauftakt. Nach einem großen Feuerwerk betrat dann Floor Jansen die Bühne und die Fans begrüßten sie mit tosendem Applaus. Floor gab Vollgas und eroberte die Ohren der Zuschauer mit ihrer fantastischen Stimme. Leider war diese bei den Songs ein wenig zu leise abgemischt, sodass sie in der Musik unterging. Dieses wurde aber nach dem dritten Song korrigiert. Die Band zelebrierte ihre Symphonic Metal Songs in die Halle und beim gemeinsamen Gesang mit Marco Hietala verzauberte jede Silbe des Textes die Ohren der Fans. Eine wahnsinns Kulisse mit tollen Filmen und Bilder machte die Show zu einem Ohren und Augenschmaus. Der Gig war geprägt von einer stimmgewaltigen Floor, perfekter Leistung der Musiker und einer Gänsehautatmosphäre. Die Fans waren begeistert und fasziniert. Nach einem 2 stündigem Abris dankten die Zuschauer es Nightwish mit Standing Ovations  und verließen begeistert und verzaubert die Halle. Ein irrer Abend mit unglaublichen Bands und perfekter Musik. Die Decades Tour endet im Dezember in Helsinki, aber wird bis dahin sicherlich noch tausende Fans in Europa begeistern.

Beast in Black
Nightwish

 

Tourdaten:

11.11.2018 SUI-GENEVA
13.11.21018 SVK-BRATISLAVA
14.11.2018 GER-MUNICH
16.11.2018 GER-LEIPZIG
17.11.2018 POL-KRAKOW
20.11.2018 HUN-BUDAPEST
22.11.2018 SIU-ZURICH
23.11.2018 GER-NUERBERG
24.11.2018 GER-STUTTGART
27.11.2018 GER-SAABRÜCKEN
04.12.2018 ITA-MILAN
05.12.2018 GER-FRANKFURT

http://nightwish.com/de

http://www.beastinblack.com/

https://www.koenig-pilsener-arena.de/

https://www.concertteam.de/