A Nordic Symphony ’18 – Tarja Turunen, Stratovarius, Serpentyne – Matrix Bochum – 09.10.2018

Tarja Turunen & Stratovarius besuchten auf ihrer Double Headliner Tour die Bochumer Matrix und hatten als Support Serpentyne mitgebracht. Diesmal begann der musikalische Abend schon um 19,15 Uhr. Nach kurzem Warten gelangen wir in den legendären Keller der Matrix, der leider beim Support noch nicht so sehr gefüllt war. Die Symphonic/Folk/Metal Band aus England gab sich große Mühe, das bisher rare Publikum in Stimmung zu bringen. Nach einigen Songs und dem Einsatz eines Dudelsacks wurde das Publikum warm. Leider war schon nach etwas mehr als einer halben Stunde der Gig zu Ende und es wurde für Stratovarius umgebaut. Die 1984 als Blackwater gegründete Band, die seit ihrem Bestehen viel Mitgliederaustausch mitmachen musste, spiele ihren Symphonic Metal in großartiger Perfektion. Die Musiker harmonierten perfekt und als ihr Evergreen Hit „Hunting High and Low“ aus dem Jahre 2000 den „Tunnel“ in der Matrix beschallte, gab es für die Fans kein Halten mehr. Um 22 Uhr, im jetzt gut gefüllten Keller, betrat Tarja die Bühne und gab direkt Vollgas. Ihr langes Haar wehte in der Windmaschine und ihr Outfit lies die Männerherzen höher schlagen. Ihre Stimme klang wie immer… einfach nur fantastisch. Sie hat nichts von ihrer Ausstrahlung und ihrer tollen Stimme eingebüßt. Ein super Gig, perfekter Sound und eine gute Lichtshow. Die Show wurde durch Tarjas Stimme und Ausstrahlung geprägt, die Musiker standen aber der musikalischen Perfektion in nichts nach. Super Abend, tolle Show, klasse Musiker und ein unvergessliches Klangerlebnis. Danke an das Team der Matrix für die tolle Veranstaltung.

Serpentyne

Stratovarius

Tarja Turunen

https://www.facebook.com/tarjaofficial/

https://www.facebook.com/stratovarius/

https://www.facebook.com/pg/Serpentynemusic/about/?ref=page_internal

https://www.facebook.com/MatrixBochum/