Rock the Arena Festival 04.03.2016 – Hako Event Arena – Wuppertal

 RDI_0550-9-4-1

 Twentydarkseven, Mad Max, Crystal Ball, Universe Rock

Am Freitag 04.03.2016 war es soweit!
Das erste „Rock the Arena Festival“ fand in der neuen Hako Event Arena statt.

Als Opener legten Twentydarkseven los. Die Band um Sänger Marcus Jürgens (ex-Pump) wurde 2013 gegründet.
Am Schlagzeug wirbelte der Wuppertaler Drummer Jason-Steve Mageney.
Nach ihrem 40 minütigem Gig ging es weiter mit der Melodic-Rock-Band MadMax aus Münster, welche schon im Vorprogramm von Deep Purple/
Alice Cooper eine Deutschland-Tour bestritten.
Die Begeisterung der Zuschauer stieg und wurde durch den nachfolgenden Auftritt von Crystal Ball sogar noch getoppt.
Die Schweizer Band, mit dem Wuppertaler Sänger Steven Mageney, brachte das textsichere Publikum zum Mitsingen.
Die Band performte den Song „Eye to Eye“, der im Original mit Noora Louhimo (Battle Beast) aufgenommen wurde, mit dem finnischen Gaststar Inka Auhagen. Diese Konstellation war einfach nur genial.
Den Abschluss des Auftritt vollendete der Song Eternal Flame zusammen mit Mitgliedern (Streich-Quintett) des Wuppertaler Sinfonie Orchesters,
so dass der Abend auch einen romantischen Touch erhielt.
Der Ausklag dieses hervorragenden Konzertabends wurde von der Wuppertaler Band Universe übernommen, die mit ihrem Auftritt das Publikum
trotz später Stunde zum Bleiben animierten. So wurde auch der Geburtstag des Schlagzeugers angemessen gefeiert!
Nach diesem 5 stündigen Konzertabend gingen die Konzertbesucher beglückt nach Hause.

20Dark7

MadMax

Crystal Ball

Universe

Twentydarkseven
Mad Max
Crystal Ball
Universe Rock