RAGE – Debüt des neuen Line-Up

DSC08582Am vergangenen Wochenende, anlässlich des

Metal Hammer Paradise Festivals am Weißenhäuser Strand / Ostsee     präsentierte Peavy Wagner erstmals das neue Line-Up seiner nunmehr seit über 30 Jahre bestehenden Band RAGE.

Nach dem Ende der 30-Jahre Jubiläumstour folgte im Januar 2015 der Paukenschlag in der Band Rage. Nach längjähriger Zusammenarbeit trennte sich Bandleader Peavy Wagner von seinen Mitstreitern Victor Smolsky (Guitar) und André Hilgers (Drums). Im Juni kam dann endlich die erlösende Nachricht – das neue Line-Up steht.  Am 14.11.2015 präsentierte sich RAGE erstmals in der neuen Besetzung live – und das gleich 2 mal.

Gestratet wurde mit einem „Bandworkshop“ am Nachmittag. Hier konnten die Fans einen Einblick in die Arbeit hinter den Kulissen von RAGE gewinnen. Aber das wichtigste – die neuen Mitstreiter von Peavy Wagner, Marcos Rodriguez (Guitar, Vocals), Vassilios „Lucky“Maniatopoulos (Drums, Vocals) stellten sich den anwesenden Fans in kleiner persönlicher Runde vor und standen den den ca. 30 Anwesenden Rede und Antwort zu den zukünftigen Projekten und Plänen von RAGE.

Am Abend ging es dann in die 2. Runde. Der Debüt-Gig nahm seinen Lauf. Kurz bevor RAGE die Bretter die Welt bedeuten betraten, war die Anspannung förmlich in die Gesichter geschrieben. Als dann aber die ersten harten Rieffs und erste Drumschläge den Raum durchfluteten war es schnell anders. Vor ca. 2000 begeisterten Fans konnte die neue Formation von der ersten Sekunde an ihre Anhänger mitreißen. Schnell verflog die Anspannung bei Peavy, Marcos und „Lucky“ in Freude und Spaß am Rocken und ein quännschen Witz auf der Bühne. Strahlende Minen, wie in den vergangenen Konzerten mit dem alten Line-Up nicht mehr gesehen, waren den Jungs ins Gesicht geschrieben, ja, man kann sagen „hätten sie keine Ohren hätten sie im Kreis gegrinst“. Und diese Begeisterung sprang von Minute zu Minute mehr auf das Publikum über. Ich denke man kann ruhigen gewissens sagen, das was in der Vergangeheit um das neue Line-Up von RAGE angekünigt wurde, wurde bei weitem übertroffen.

 

Am Weißenhäuser Strand wurde nun der Startschuß zur “ 20-Jahre Black in Mind – Tour “ gegeben. Die weiteren Termine:

27.11. Athen  (GR)
28.11. Thessaloniki  (GR)
29.11. Sofia (BUL)
05.12. Pratteln (CH)
06.12. Landgraaf  (NL)
11.12. Wien  (A)
12.12. Ostrava (CZ)

13.12. Markneukirchen (D)
18.12. Valencia  (ES)
19.12. Karlsruhe (D) – mit Refuge
20.12. Burscheid (D)

 

Peavy und seine Mannen freuen sich rießig auf die kommenden Wochen und brennen förmlich darauf, die Bühnen zu erobern.

Bleibt noch zu erwähnen, dass bereits im Mai 2016 der Erscheinungstermin des neuen RAGE-Albums unter dem Tiel „My Way“ gesetzt ist. Bis auf wenige Feinheiten ist das Album bereits fertiggestellt, so Peavy Wagner im Workshop. Zudem wird es bereits am 22. Januar 2016 eine EP von 4 Titeln geben. Bereits jetzt kann über die Hompage von RAGE unter www.rage-official.com das Album und die EP, die es auch in limitierter Vinyl-Auflage geben wird, vorbestellt werden.

Wir alle dürfen gespannt sein, was sich RAGE hat einfallen lassen – Gut wird es allemal – und die Nachfolgende Tour zum neuen Album ist bereits auch schon in Planung.

 

Also liebe Fans    wir dürfen gespannt sein         RAGE-on