ODIUM Melodic Trash Metal – „back from the dead“ Tour gestartet

BfdTour ODIUM   Melodic Trash Metal aus Hasselroth / Hessen

Am 20.02.2016 startete die Melodic Trash Metal Band Odium ihre neue Tour  “ back from the dead „.

Nach 4 Monaten Zwangspause auf Grund des Zusammenbruchs von Sänger Ralf Runkel präsentierte sich Odium in gewohnter Manie erstmals wieder den Fans. In kleinem, ja fast familiären Rahmen konnten sich die knapp 120 Fans, die zum Teil in einem gechartert Bus anreisen,   im Mainzer Club“Alexander the Great“ davon überzeugen dass das Werk von Odium weiter gehen wird.

Odium so wie wir sie kennen – harte reefs schmetterndes Schlagwerk und die kräftig Stimme von Frontmann Ralf.

Man spürte förmlich, dass Rochus Pfaff  David Hübsch, Marcel Müller, Belinda Ann Smaka und vor allem Ralf Runkel richtig heiß auf den Gig und die kommende Tour sind.

Und alle, Band und Fans hatten ihren Spaß und kamen voll auf Ihre Kosten. Die strahlenden Gesichter auf beiden Seiten sprachen Bände.

Wir fangen langsam wieder an und steigern uns von Gig zu Gig so Ralf Runkel und Rochus Pfaff. Nichts überstürzen, und langsam Stück für Stück. Wir wollen für unsere Fans noch lange da sein, und vor allem das vergangene Jahr hinter uns lassen.

Ja, es War eine kleine Generalprobe. Eine die zu 100 Prozent überzeugte und auf viel für 2016 hoffen lässt. Neben der Tour ist für den Herbst die Rückkehr ins Studio geplant um die neuen Songs, die gerade im Entstehen sind, auf den Silberling zu bekommen.

Wahrscheinlich wird Odium hier die Erlebnisse des verflixten letzten Jahres in harten Klängen auf ihre ganz persönliche Weise aufarbeiten.

Auf die Veröffentlichung sind die Fans schon heute gespannt und können es ebenso wenig abwarten wie den gestrigen Tourstart und die folgenden Konzerte

 

Back from the dead Tour:

04.03. NiederaulaFull  – Metal Osthessen

05.03. Braunschweig – B58

12.03. Nürnberg – Bela Lugosi

18.03. Niedermittlau – Friedrich Hofacker Halle

19.03. Miltenberg –  Beavers Miltenberg

13.05. Lorsch – Kulturhaus Rex

21.05. Ulm – Hexenhaus

28.05. Büßfeld – M.I.S.E.Open Air

25.06. Sondershausen –  Rockfield Festival

27.08. Gondsroth – Rock in Schroth

02.09. Dirlos – Alte Piepsen

08.10. Hanau – Hans Böckler Haus   Hard’n Hanau

 

Bleibt uns von hier aus nur einen Guten Verlauf zu wünschen und auch wir sehen dem Neuen erwartungsvoll entgegen, und werden hier darüber weiter berichten