MONO INC. „Together Till The End Tour“ – Supp. PALAST

SynthPopBand aus Berlin trifft auf AlternativRockBand aus Hamburg.

Besser gesagt die Musiker Sascha Pace (Lead Vocals/Guitar/Synthesizer), Tommy Apus (Drums/Vocals/Synthesizer),Marc Engel (Drums/Synthesizer) von der SynthPopBand PALAST sind als Support mit auf der MONO INC. „Together Till The End Tour“ mit on Board und zeigen dem Publikum das auch eine SynthPopBand – inspiriert durch Songs von Muse, A-ha, Kraftwerk oder Depeche Mode – Stimmung in eine Konzerthalle bringen kann. Suchtfaktor auf mehr nicht ausgeschlossen.

Aber fangen wir doch mal am Anfang an. Am 20.April 2017 startete MONO INC. mit der „Together Till The End Tour“ in Hannover. Genau einen Tag später konnte sich ein Redakteur von EVENTREPORTS-ONLINE in der Turbinenhalle Oberhausen Eindrücke von der Show machen.

Am vergangenen Donnerstag ( 27.04.2017 ) bekam EVENTREPORTS-ONLINE erneut die Chance das Konzert mitzuerleben. Pünktlich 19 Uhr öffnette die Batschkapp in Frankfurt Ihre Türen und zahlreiche Fans betraten die Location. Bereits eine Stunde später erklangen die ersten Töne der Vorband „PALAST“ und das teilweise doch recht gespannte Publikum war absolut begeistert von den Musikern Sascha Pace (Lead Vocals/Guitar/Synthesizer), Tommy Apus (Drums/Vocals/Synthesizer) und Marc Engel (Drums/Synthesizer).

Die ausgelassene Stimmung im Saal lag sicherlich nicht daran, dass das Publikum vom Durchschnittsalter doch schon etwas höher angesiedelt war und die meisten Gäste die Musikalischen Klänge der Band als Zeitreise in die 80ger empfand. Nein, die 3 Musiker aus Berlin machten Ihrem Namen alle Ehre. Tolle Performance und Inhaltlich schöne Texte gespickt mit super Sound ergaben eine Kombination, die durchaus schon Suchtpotential hat. Und genau dies war wohl auch der Grund dafür, dass sich der ein oder andere Gast des Konzertabends sich in der Umbaupause nach dem Auftritt der Band zum Merchandising-Stand begab um nach Fanartikeln zu schauen und einen oder mehrere der angebotenen Fanartikel zu erwerben.

Ebenfalls am Merchandising-Stand befand sich eine junge Frau, die für den Herzenswunsch von Lenny ( einem an akuter lymphatischen Leukämie erkrankten kleinen Jungen ) Glückwunschkarten verteilte. Denn Lenny´s Herzenswunsch ist, an seinem Geburtstag am 11.Mai 2017 so viele Geburtstagskarten wie möglich zu erhalten. Diese möchte er dann alle lesen um somit das nicht Gefühl zu haben „allein zu sein“. Auch wir von EVENTREPORTS-ONLINE haben Lenny eine Geburtstagskarte geschrieben und Ihm alles erdenklich Gute zum Geburtstag gewünscht.

Nach der Umbaupause erklang das Intro von MONO INC. und die Fans warteten Sehnsüchtig die Musiker Martin Engler (vocals), Manuel Antoni (bass, vocals), Carl Fornia (guitars, vocals) und Lady Katha Mia (drums, vocals) auf der Bühne begrüßen zu können.Eine geniale Show bot sich allen Anwesenden in der Batschkapp Frankfurt. Neben neuen Songs vom aktuellen Album „Together Till The End“ spielte die Band gleichnamigen Song sowie „The Banks Of Eden“ und „Children Of The Dark“.Die Hamburger Musiker hatten aber auch ältere Klassiker im Gepäck und so durfte sich das Publikum an Songs wie „Symphony Of Pain“ oder „Arabia“ erfreuen.

Inmitten des Konzertes hatte MONO INC. jedoch noch ein ganz speziellen Gast auf der Bühne. Die Rede ist von „MAJORVOICE“, welcher mit dem Songs „Potter’s Field“ und „Woderful Life“ ( gleichnamig der am 21.04.2017 veröffentlichten EP „Woderful Life“) in der Location für absolutes Gänsehaut-Feeling sorgte. Ein Erlebniss das selbst gestandenen Männern ein Tränchen, vor lauter Emotion, aus dem Auge kullern ließ.

Nach einem Drumsolo von Lady Katha Mia beendeten die Musiker den Konzertabend mit dem Song „After The War“ vom gleichnamigen Album. Alle Musiker des Konzerttages betraten nocheinmal die Bühne und bedankten sich beim Publikum für den wundervollen Abend. Im Gegenzug ernteten die Musiker vom Publikum tobenden Applaus.

Eindrücke vom Konzert in Bildern aus Oberhausen:

 

Eindrücke vom Konzert in Bildern aus Frankfurt:

Tourdaten „Together Till The End“-Tour 2017:

20.04.2017 Hannover – Musikzentrum
21.04.2017 Oberhausen – Turbinenhalle
22.04.2017 Wilhelmshaven – Pumpwerk
27.04.2017 Frankfurt/M. – Batschkapp
28.04.2017 Nürnberg – Hirsch
29.04.2017 München – Backstage
05.05.2017 Stuttgart – Im Wizemann
06.05.2017 Leipzig – Haus Auensee
12.05.2017 Dresden – Kleinvieh
13.05.2017 Berlin – Huxleys Neue Welt
18.05.2017 Osnabrück – Rosenhof
19.05.2017 Köln – Bürgerhaus Stollwerck
20.05.2017 Hamburg – Markthalle

 

Webseiten:

Monofans.de – Official MONO INC. Fanclub

MajorVoice

PALAST

PALAST (FACEBOOK)

MONO INC. ( FACEBOOK)

MONO INC.

NoCut Entertainment