Konzertbericht Carvin Jones in Dormagen

Carvin Jones Band Live im Pink Panther Dormagen am 27.02.2016

Im Rahmen seiner Deutschland Tour trat am Samstagabend (27.02) Carvin Jones aus Arizona in der fast ausverkauften Dormagener Kultkneipe Pink Panther auf.

Für die Band begann die Anfahrt aus dem Norden mit einem defekten Leihwagen, schnellstmöglich wurde ein Ersatzwagen organisiert. Dieser bereitete den Jungs um Carvin Jones neue Probleme, der Leihwagen war deutlich kleiner als der alte, so dass man das Schlagzeug nicht mit nach Dormagen nehmen konnte. Hier konnte der örtliche Veranstalter helfen. Durch Kontakte konnte der Band am späten Nachmittag ein Schlagzeug der Dormagener Band CRUD zur Verfügung gestellt werden.

Gegen 21.15 Uhr legten die Mannen der Carvin Jones Band (Carvin Jones (vocals/guitar), Joe Edwards (bass), Levi Velasquez (drums) ) auf der ebenen Bühne einen Sturm an Rock-Blues los.

Carvin spielt seine Gitarre fingerfertig und mit einem Feingefühl und vereint damit die Geister von Jimi Hendrix und Stevie Ray Vaughan. Seine Stimme gab den Songs eine eigene Note und erweckte sie damit zu neuen Leben.

Fazit: Das waren knappe drei Stunden Blues-Rock von erster Klasse und wer diesen Auftritt verpasst hat, kann sich das zu Recht nicht verziehen.

Links:
Band: Carvin Jones Band
Location: Pink Panther
Veranstalter: Pitsy-Entertainment