Heldmaschine „Lügen-Tour“ & Support in der Rockfabrik Übach-Palenberg

Heldmaschine

Auf der 16. Station ihrer „Lügen-Tour“ gastierten Heldmaschine am 27.11.2015 in der Rockfabrik Übach-Palenberg. Als Support mit dabei waren die Newcomer Lizzy Dean aus Düsseldorf, die auch schon bei den Auftritten in Krefeld und Siegburg mit von der Partie waren. Lizzy Dean wurde Ende 2013 von Lisa Buchholz und Florian Krahe gegründet und finanzierte ihre erste Single mit einer Wohnzimmer Tour. Mit eingängigem Synthie- Pop eröffneten sie den Konzert Abend. Songs wie „Lebe dein Leben“ und „Alles was ich wollte“ brachten sie das Publikum zum tanzen. Zu ihrer Single „Wie du tanzt“, kam die Ankündigung, dass es dazu wohl auch noch ein Video geben wird. Man darf gespannt sein !Auf der 16. Station ihrer „Lügen-Tour“ gastierten Heldmaschine am 27.11.2015 in der Rockfabrik Übach-Palenberg. Als Support mit dabei waren die Newcomer Lizzy Dean aus Düsseldorf, die auch schon bei den Auftritten in Krefeld und Siegburg mit von der Partie waren. Lizzy Dean wurde Ende 2013 von Lisa Buchholz und Florian Krahe gegründet und finanzierte ihre erste Single mit einer Wohnzimmer Tour. Mit eingängigem Synthie- Pop eröffneten sie den Konzert Abend. Songs wie „Lebe dein Leben“ und „Alles was ich wollte“ brachten sie das Publikum zum tanzen. Zu ihrer Single „Wie du tanzt“, kam die Ankündigung, dass es dazu wohl auch noch ein Video geben wird. Man darf gespannt sein !

Nachdem die Stimmung nun gut angeheizt war, betraten Heldmaschine unter stürmischem Applaus die Bühne. Die 2011 aus der Rammstein Tribute Band Völkerball entstandene Formation aus Koblenz, legte auch gleich richtig los. Mit Songs aus dem 2014 erschienenen Album „Propaganda“ und dem im August erschienenen „Lügen“, heizten sie dem Publikum richtig ein. Es gab aber nicht nur gute Musik auf die Ohren, auch die Bühnen-Show konnte sich sehen lassen. Zum Song „Maskenschlacht“ zum Beispiel, sah man auf der abgedunkelten Bühne nur noch die weissen Masken. Natürlich durfte die neue Single „Collateral“ nicht fehlen, und wurde von den anwesenden Besuchern, ausgiebig gefeiert. Da der Auftritt wirklich ausnehmend gut war, wurde natürlich nach einer Zugabe gerufen. Mit dem Kraftwerk Cover „Wir sind die Roboter“, wurde diese Bitte natürlich erfüllt. Auch bei diesem Song sah man auf der Bühne, ausser der LED´S an der Band nicht viel. Alle Bühneneffekte hier aufzuzählen, die man an diesem Abend zu sehen bekam, würde den Rahmen sprengen. Deshalb mein Tip: Seht es euch selber an ! Nächste Termine sind  am 02.12.. Kiel, 03.12. Hamburg, 04.12. Flensburg und 05.12. Müden. Wenn ihr eine absolut Fannahe Band und eine tolle Show erleben wollt, lasst euch das nicht entgehen !

Links :

Location : http://rockfabrik.com/

Lizzy Dean : http://lizzydean.de/

Heldmaschine : http://heldmaschine.de/