Battle Beast – Majesty – Gyze 03.03.2017 Turock Essen

Die finnische Heavy Metal Band Band “Battle Beast” brachte am 3.März ihre neue Cd “Bringer of Pain” mit ins Essener Turock. Bevor sie ihre neuen Songs vorstellten, betrat erstmal  „GYZE“ aus Japan die Bühne. Die drei Jungs aus Sapporo verzauberten das zahlreich erschienene Publikum mit ihrem „Japanese Melodic Death Metal“. Es war ein ganz besonderes Vorprogramm wunderbare Töne aus dem Fernen Osten im Ruhrgebiet. Die Fans dankten es mit einem Riesenapplaus.

Anschließend folgte „Majesty“. Die Heavy Metal Band performte einen Gig, der absolut dem besten „Old School Rock“ entsprach. Eine perfekt abgestimmte Bühnenshow mit synchronen Bewegungen wurde durch eine hervorragende musikalische Darbietung untermauert.

Die Fans rockten und bangten mit, sodaß man schon befürchten mußte, ob das Turock diesen musikalischen „Abriß“ überstehen würde. Eine tolle Band, deren Spielfreude man bei  jedem Song bis in die Herzen spüren konnte. In die so aufgeheizte Turockluft folgte dann der Headliner.

Battle Beast kühlte die Temperaturen mit einem gewissen „Überangebot“ von Nebel  herunter, damit das Turock nicht sofort niederbrannte. Noora und ihre  Jungs gaben richtig „Gas“ und schmetterten die Töne ins Publikum. Dieses sang alle Songs begeistert mit. Eine tolle Licht-und Nebelshow krönte den Gig. Das neue Album kam beim Publikum sehr gut an und jeder Song, egal ob alt oder neu, wurde gebührend gefeiert.

Ein wahnsinniger  Applaus beendete den tollen Abend. Battle Beast kletterte mit diesem Konzert mit ihren neuen Songs die Erfolgsleiter weitere Sprossen nach oben. Das Turock wurde, wie vorher durch die Bands angekündigt,  niedergerissen.

„Gyze“

„Majesty“

„Battle Beast“

http://www.battlebeast.fi/

http://gyze.jp/

http://www.majesty-metal.de/index.php/de/

http://www.nuclearblast.de/de/

http://www.turock.de/