10. Wuppertal Hilft – Benefizfestival – Unihalle Wuppertal

RDI_0008-2-1

 

Am Samstag 20.02.2016 fand in der Unihalle Wuppertal zum 10. mal das Benefizfestival Wuppertal hilft statt. Schirmherr des Festivals war der Oberbürgermeister Andreas Mucke.

Entstanden ist das Festival, damals zugunsten der Tsunami-Opfer 2004 und fand Anfang 2005 zum ersten mal statt. Seitdem wurden regelmäßig gemeinnützige Organisationen in Wuppertal unterstützt.

In diesem Jahr gehen die Einnahmen an die Wuppertaler Tafel welche auch erstmalig das Catering übernommen hat.

Der Verein Wuppertal hilft mit dem 1. Vorsitzenden Stefan Mageney und seinen Mitgliedern hat auch dieses Jahr ganze Arbeit geleistet und ein hervoragendes Festival organisiert.

Alle Künstler und freiwilligen Helfer sind ohne Gagen aufgetreten und haben ehrenamtlich mitgewirkt. Michael Brockordt von Radio Wuppertal moderiert seit der ersten Veranstaltung den Abend. In diesem Jahr kamen 3000 Besucher was eine Gesamtspende von ca. 50.000 € einbrachte.

Teilnehmende Künster 2016:

Sinfonieorchester Wuppertal – Tom Taschenmesser – Die Kinder von der Hasenschule – Crystal Ball + Streicherensemble Sow – Dirk Sengtta – Jason-Steve Mageney – Bastian Korn + Friends – Scott Jennings Ensemble Pina Bausch – Udopia – Lore Duwe + Claus Wilcke – Ossenbeck – Bourbon Street – Wupperchor – Groovefabrik – Universe

Sinfonieorchester Wuppertal

Tom Taschenmesser

Hasenschule

Crystal Ball + Strecherensemble Sow

Dirk Sengotta

Jason-Steve Mageney

Bastian Korn & Friends

Scott Jennings  – Ensemble Pina Bausch

Udopia

Wupperchor

Ossenbeck

Burbon Street

Lore Duwe & Claus Wilcke

Universe

Groovefabrik